PSYCHOTHERAPIE

In Verbindung mit der eigenen Lebenskraft

Die Einheit von Seele, Geist und Körper erspüren, in Lebenskrisen Unterstützung erfahren, seelische Leidenszustände lindern, belastende Verhaltensweisen ändern, Beziehungen verbessern und persönliches Wachstum fördern – all das sind erklärte Ziele von Psychotherapie.

 

 

Im Zentrum des psychotherapeutischen Prozesses stehen Sie als Person. Es geht um Sie als Frau, um Sie als Mann. Mit all Ihren Erinnerungen, Verletzlichkeiten, Gefühlen, Gedanken, Wünschen, Phantasien und Verhaltensweisen.

Der psychotherapeutische Prozess ist durch eine besondere Beziehungsqualität im Sinne der Personzentrierten Psychotherapie nach Carl R. Rogers (auch Personenzentrierte Psychotherapie, Klientenzentrierte Psychotherapie, Gesprächspsychotherapie) gekennzeichnet. Im wertschätzenden, bewertungsfreien und empathischen Verstandenwerden liegt der Schlüssel zu Ihren höchstpersönlichen Lösungswegen.

Ihr Wunsch, etwas zu verändern und die grundsätzliche Bereitschaft, dabei Unterstützung anzunehmen, ist eine wichtige Voraussetzung für Psychotherapie.